Geflügelsalat

Geflügelsalat  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1 kg) 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 8   Eier 
  • 2 (à 300 g)  Stauden Stangensellerie 
  • 2   säuerliche Äpfel (à ca. 250 g) 
  •     Zitronensaft 
  • 75 Walnusskerne 
  • 200 Salatmayonnaise 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  •     Pfeffer 
  • einige Blätter  Römersalat 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen und in ca. 1 1/2 Liter kochendes Salzwasser geben. Zwiebeln schälen und mit Lorbeer und Pfefferkörner zufügen. Hähnchen ca. 1 Stunde garen. Inzwischen Eier in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, pellen und in Spalten schneiden. Sellerie waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Äpfel waschen, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Walnüsse hacken. Mayonnaise, Joghurt und ca. 100 ml der Geflügelbrühe glatt rühren (Übrige Geflügelbrühe für die Kürbissuppe verwenden). Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen herausnehmen und die Haut entfernen. Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Salatzutaten vermischen und zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken. Salatblätter waschen, eine Schüssel damit auslegen und den Salat darin servieren

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved