Gefüllte Blätterteig-Taschen

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (6 Scheiben,  
  •     450 g) TK-Bätterteig 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini  
  • 2   Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1/2 TL   Kräuter der Provence  
  • 100 g   Schafs- oder Feta-Käse  
  • 1   Ei, 2 EL Milch  
  •     Mehl zum Ausrollen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auftauen lassen. Zucchini putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und hacken
2.
Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, abkühlen. Käse zerbröckeln, unter das Gemüse mischen
3.
Ei trennen. Eigelb und Milch verquirlen. Teigscheiben quer halbieren. Auf Mehl dünn ausrollen (ca. 13 x 17 cm). Jeweils ca. 1 EL Füllung in die Mitte geben. Ränder mit Eiweiß bestreichen. Längsseiten Richtung Mitte umklappen und an den Seiten andrücken. Taschen mit Eigelb bestreichen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Dazu paßt ein bunter Salat
5.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved