Gefüllte Bratenscheiben

Gefüllte Bratenscheiben Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  ausgelöster Schweinekotelettbraten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Eier 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 150 Remoulade (50 % Fett) 
  • 2   Römersalatherzen (à ca. 70 g) 
  • 30 Tacochips, Petersilie und eingelegte Peperoni zum Garnieren 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Schweinebraten waschen und trocken tupfen. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Rost legen, Backblech unterschieben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten. Anschließend abkühlen lassen. Für die Remoulade Eier 8-10 Minuten hartkochen. Kalt abschrecken und pellen. 2 Eier hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden. Gehackte Eier, Zwiebel, Schnittlauch und Remoulade verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat putzen, waschen, in kleine Stücke zupfen. Übrige Eier in Spalten schneiden. Braten in dünne Scheiben schneiden. Gezupften Salat und Remoulade darauf verteilen. Bratenscheiben U-förmig hochklappen und mit Holzstäbchen feststecken. Mit Tacochips, Eispalten, Petersilienblättchen und eingelegten Peperoni bunt garnieren
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved