Gefüllte Eier

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 100 g   Frischkäse (60%) 
  •     (Philadelphia) 
  • 3 EL   Schlagsahne  
  • 100 g   ungesalzene Erdnüsse  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2   Vollkorntoastscheiben  
  • 2 TL   Butter oder Margarine  
  • 1   kleiner Kopf Lollo Rosso  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier im kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Kalt abspülen, schälen und halbieren. Eigelb herausdrücken. Frischkäse, Eigelb und Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.
2.
Erdnüsse fein hacken und, bis auf einen Esslöffel zum Bestreuen, unter die Masse heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und in die Eiweißhälften spritzen.
3.
Toastbrotscheiben toasten und 4 Kreise (ca. 4,5 cm Ø) ausstechen. Mit Fett bestreichen zu den Eier servieren. Salat putzen, waschen, trocken tupfen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und in Paprika wälzen.
4.
Eier mit dem Salat und Brot auf Tellern anrichten. Mit restlichen Erdnüssen bestreuen und mit Zwiebelringen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved