Gefüllte Eier auf Radieschen-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Eier (Größe M)  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1 Packung (250 g)  Sojacreme zum Kochen und Verfeinern 
  • 200 g   Pflücksalat  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 100 g   Radieschen-Sprossen  
  • 1 TL   Zironensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 Scheiben (à 40 g)  Nussbrot  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und halbieren. Eigelbe mit einem Teelöffel aus den Eihälften herausnehmen und in eine Schüssel geben. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 6 Essloffel Sojacreme zu den Eigelben geben und glatt rühren. Mit Salz würzen. Petersilie unterheben. Eigelbe in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in die Eihälften spritzen. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Radieschen putzen, waschen und in Spalten schneiden. Sprossen kurz abspülen. Restliche Sojacreme und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat, Radieschen und Sprossen auf Tellern anrichten. Eihälften daraufsetzen. Salat mit Soße beträufeln. Restliche Soße extra reichen. Je 1 Scheibe Nussbrot dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved