Gefüllte Eier im Salatbett

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier  
  • 3-4 Stiel(e)   Kerbel oder Petersilie  
  • 2-3 EL   Weißwein-Essig  
  • 3 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 2-3 EL   Öl  
  • 5 EL   Joghurt-Salatcreme  
  • 1/2   Beet Kresse  
  • 1   kleiner Kopf Radicchio  
  • 1/2   kleiner Kopf Salat (z. B. Lollo bianco) 
  • 100 g   kleine Tomaten oder Kirschtomaten  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Kerbel waschen und die Blättchen abzupfen (Petersilie fein hacken). Mit Essig, 1 TL Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl kräftig darunter schlagen
3.
Eier halbieren. Eigelb durch ein Sieb streichen. Mit Salatcreme und 2 TL Senf glatt rühren. Kresse abspülen und vom Beet schneiden. Hälfte hacken, unterrühren. Eicreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die Eihälften spritzen oder mit dem Teelöffel einfüllen
4.
Salate putzen, waschen und abtropfen lassen. Radicchio in Streifen schneiden, übrigen Salat kleiner zupfen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden
5.
Salat und Tomaten mit der Marinade mischen und auf 4 Teller verteilen. Eier darauf anrichten und mit Rest Kresse bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved