Gefüllte Eier mit Schinken

Gefüllte Eier mit Schinken Rezept

Zutaten

  • 8   Eier (Größe M) 
  • 125 weiße Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 15 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 1   kleine Tomate 
  • 60 Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  • 200 gekochter Schinken (in Scheiben) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendem Wasser in ca. 10 Minuten hart kochen. In kaltem Wasser abschrecken, Schale entfernen und die Eier auskühlen lassen. Inzwischen Champignons putzen und, bis auf 2 Stück, hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Champignons darin dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr austritt. Mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen. Restliche Champignons in halbe Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und abtropfen lassen. Tomate waschen, halbieren, entkernen und die Hälften in dünne Spalten schneiden. Gurken abtropfen lassen und fein würfeln. Eier halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Champignons, Senf, ca. 2 Esslöffel Gurkenmarinade und Gurken (bis auf 1 Esslöffel) zum Eigelb geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Marinade abschmecken. Mit 2 Teelöffeln in die Eihälften füllen. Mit Champignons, Gurkenwürfel und Tomatenspalten garnieren. Mit gekochtem Schinken auf Kresse anrichten. Ergibt 16 Hälften
2.
Pro Hälfte ca. 340 kJ/ 80 kcal. E 6 g/ F 5 g/ KH 1 g

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved