Gefüllte Frikadellen mit Kräutersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zucchini  
  • 100 g   Schafskäse  
  • 1 Bund   Thymian (ersatzweise 1 TL getrockneter Thymian) 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 750 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • je 1 Bund   Petersilie, Schnittlauch und Dill  
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und fein würfeln. Schafskäse ebenfalls würfeln. Thymian waschen und fein hacken. Zucchini, Käse und Thymian mischen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Hack und Ei verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit angefeuchteten Händen 8 Frikadellen formen, in die Mitte eine Mulde drücken und 1 Esslöffel der Käsemischung hineingeben. Fleischteig darüber wieder zu Frikadellen formen und etwas flach drücken.
3.
Frikadellen auf dem vorgeheizten Grill von jeder Seite 6-8 Minuten braten. Für die Soße Kräuter waschen und fein hacken. Mit Joghurt mischen und mit Salz udn Pfeffer abschmecken. Soße zu den Frikadellen servieren.
4.
Dazu schmeckt Fladen- brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved