Gefüllte Gans

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Gans Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 7   Zwiebeln 
  • 6   Äpfel (à ca. 200 g, z. B. Elstar) 
  • 6 Stiel(e)  Beifuß 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 1 (ca. 4,7 kg)  küchenfertige Gans 
  • 2 Bund  Suppengrün 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

510 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Füllung 4 Zwiebeln schälen und grob würfeln. 4 Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch grob würfeln. Beifuss waschen, trocken schütteln und Blättchen von 3 Stielen zupfen. Äpfel, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Zucker in einer großen Schüssel vermengen
2.
Gans gründlich waschen, eventuell noch putzen, trocken tupfen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Füllung in die Gans geben. Öffnung mit Holzspießchen zusammenstecken und mit Küchengarn zusammenbinden. Keulen ebenfalls zusammenbinden. Nach Belieben die Flügel auf den Rücken binden
3.
3 Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Porree putzen, waschen und in Stücke schneiden. Möhren und Sellerie schälen, waschen und in Stücke schneiden. 2 Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Gemüse, Äpfel, 2 Stiele Beifuß, Salz und Pfeffer vermengen. In eine Fettpfanne oder einem flachen großen Bräter verteilen
4.
Gans hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht möglich) ca. 7 Stunden braten. Backofen auf (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) hochschalten. Weitere 50–60 Minuten braten. Mit 1 Stiel Beifuß garniert anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 1070 kcal
  • 4490 kJ
  • 61g Eiweiß
  • 72g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved