Gefüllte Himbeer-Chili-Sterne

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Himbeer-Chili-Sterne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 225 Mehl 
  • 50 Puderzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 Butter 
  • 1   Chilischote 
  • 1 Packung (200 g)  Gelierzucker für kaltgerührte Fruchtaufstriche 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Mehl, Puderzucker und Salz mischen. Ei und Butter in Flöckchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Chilischote waschen, putzen und die Kerne entfernen. Chilischote fein hacken und mit den Himbeeren in eine Schüssel geben. Himbeeren und Chili mit dem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb in eine Schüssel passieren. Gelierzucker zugeben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 45 Sekunden mixen. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 0,4 cm dick ausrollen und mit einem Sternausstecher (9 cm Ø) ca. 30 Sterne ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen die Mitte mit einem kleinen Sternausstecher (2,5 cm Ø) ausstechen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Auf die Sterne ohne Loch jeweils einen Teelöffel Konfitüre geben. Sterne mit ausgestochener Mitte fest daraufdrücken. Geschichtete Sterne mit Puderzucker bestäuben. Restliche Konfitüre in ein Schraubglas füllen und fest verschließen. Im Kühlschrank aufbewahrt ca. 14 Tage haltbar
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved