Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kohlrabi (à ca. 200 g) 
  •     Salz 
  • 300 Champignons 
  • 200 Shiitake Pilze 
  • 30 Parmesankäse 
  • 1   Stiel Salbei 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 150 Risotto-Reis 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 1 1/2 (200 g)  Becher Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     Zitrone und frische Kräuter 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi schälen und waschen. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend herausnehmen, 1/2 Liter Fond aufbewahren. Von den Kohlrabi jeweils einen Deckel abschneiden und die Kohlrabi aushöhlen. Für das Risotto Pilze putzen, waschen, eventuell halbieren. Käse reiben. Salbeiblätter vom Stiel zupfen, eventuell in Streifen schneiden. Pilze und Salbei im heißen Olivenöl ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in das Bratfett drücken. Reis zufügen und andünsten. Mit Weißwein, 200 g Schlagsahne und 1/4 Liter Kohlrabifond ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze ausquellen lassen. Pilze und geriebenen Käse 5 Minuten vor Ende der Garzeit unterrühren. Fett schmelzen. Kohlrabiinneres darin andünsten. Mit Mehl bestäuben. Restliche Sahne und Kohlrabifond unter ständigem Rühren zufügen, aufkochen lassen. Basilikum und Petersilie waschen, von den Stielen zupfen, hacken und in die Soße geben. Alles mit einem Schneidstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kohlrabi mit etwas Risotto füllen. In eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) nochmals ca. 10 Minuten erhitzen. Mit der Soße und übrigem Risotto servieren. Mit Zitrone und frischen Kräutern garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved