Gefüllte Kohlrabi

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Kohlrabi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 4   Kohlrabis (à ca. 350 g) 
  • 1   Zwiebel 
  •     Salz 
  • 1 EL  Öl 
  • 500 Rinderhackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Packung (370 g)  Tomatensoße mit Kräutern 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Kohlrabis schälen und evtl. waschen. Kleine zarte Kohlrabiblätter beiseitelegen. Von den Kohlrabis einen Deckel abschneiden (ca. oberes Viertel). Mit einem Kugelausstecher die Kohlrabi aushöhlen.
2.
Kohlrabiinneres in kleine Stücke schneiden. Kohlrabi in reichlich kochendem Salzwasser 10–15 Minuten weich kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel, Kohlrabistücke und Hack in die Pfanne geben und unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Tomatensoße und Brühe zugießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. 4 kleine Kohlrabiblätter klein hacken. Erbsen und gehackte Kohlrabiblätter in die Hacksoße geben.
4.
Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Kohlrabi aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen. Mit der Hacksoße füllen, anrichten und mit übrigen Kohlrabiblättern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved