Gefüllte Kohlrabi mit Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Kohlrabi mit Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Kohlrabi (à ca. 350 g) 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 Kartoffeln 1 EL Sonnenblumenkerne (mehlig kochend) 
  • 3 EL (45 g)  Butter/Margarine 
  • 2 EL (40 g)  Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi und Möhren schälen, waschen. Kohlrabi in ca. 3/4 l kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker zugedeckt 35-40 Minuten garen. Möhren 15 Minuten mitgaren. Zwiebel schälen, würfeln
2.
Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
3.
Kohlrabi und Möhren herausheben, Garwasser aufbewahren. Kohlrabi etwas abkühlen. Von den Kohlrabi Deckel abschneiden. Kohlrabi aushöhlen und warm stellen. Möhren, Kohlrabi-Deckel und -Inneres fein würfeln
4.
Kerne ohne Fett rösten, herausnehmen. 2 EL Fett erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Gemüsewasser und 1/8 l Milch einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Schnittlauch waschen und fein schneiden. Mit Kohlrabiwürfeln zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
5.
Kartoffeln abgießen. 1/8 l Milch und 1 EL Fett zugeben und zerstampfen. Möhrenwürfel unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Püree in die Kohlrabi füllen. Alles anrichten, mit Kernen bestreuen und evtl. mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved