Gefüllte Kohlrabi mit Reis

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   mittelgroße Kohlrabi (à 200 g)  
  •     Salz  
  • 125 g   Langkorn-Wildreismischung  
  • 1   Tomate  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 4 EL   Kräuter-Crème fraîche  
  •     Pfeffer  
  • 75 g   Emmentaler-Käse  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1/2   Topf Kerbel  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi schälen und in kochendem Salzwasser ca. 45 Minuten garen. Reis in 250 ml Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Tomate putzen, waschen und vierteln. Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Kohlrabi mit einer Schaumkelle aus dem Garwasser nehmen und kalt abschrecken. Etwas abkühlen lassen. Jeweils einen Deckel abschneiden und mit einem spitzen Messer aushöhlen. Fruchtfleisch kleinschneiden. Reis, Tomatenwürfel, Erbsen, Kohlrabireste und Crème fraîche vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse in die Kohlrabi füllen. Käse reiben und darüberstreuen. Nach Belieben mit dem Kohlrabideckel bedecken und in eine flache Auflaufform setzen. 1/4 Liter Kohlrabi-Garwasser und Tomatenmark verrühren und an die Kohlrabi gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken. Mit Kerbelblättchen bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved