Gefüllte Kohlrabis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   mittelgroße Kohlrabis (à ca. 375 g)  
  •     Salz  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   kleine rote Paprikaschote  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Hähnchenfilet  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   Schmand  
  •     Pfeffer  
  • 60 g   Parmesankäse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kohlrabis schälen und mit einem Kugelausstecher aushöhlen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser 5–8 Minuten garen. Herausnehmen und warm halten. Kohlrabiinneres grob klein schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen.
2.
Herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.
3.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
4.
Mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin unter Wenden ca. 3 Minuten goldbraun anbraten.
5.
Knoblauch, Paprika, Kohlrabistückchen und Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Schmand einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Fleischmischung in die Kohlrabis füllen und in eine ofenfeste Form setzen. Parmesan fein reiben, über die Kohlrabis streuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 7–10 Minuten überbacken.
7.
Übrige Füllung dazureichen. Dazu schmeckt Tomatenreis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved