Gefüllte Kohlrabischnitzel zu Kartoffelsalat

Aus kochen & genießen 16/2010
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   festkochende Kartoffeln  
  • 2   Avocados (à ca. 300 g) 
  • 1   Beet Gartenkresse  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 2   Kohlrabis (à ca. 300 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 6 EL   Mehl  
  • 6 EL   Paniermehl  
  • 4 Scheiben (à 25 g)  Raclettekäse  
  • 3 EL   Butterschmalz  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser 15-20 Minuten gar kochen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Avocados halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Schale lösen.
2.
Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Zitronensaft mit Olivenöl, Kresse, Kartoffeln und Avocados vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kohlrabis putzen, schälen und in je 8 Scheiben (2-3 mm dick) schneiden.
3.
Eier verquirlen. Mehl und Paniermehl getrennt auf 2 flache Teller geben. Käsescheiben halbieren. Zwischen 2 Kohlrabischeiben jeweils 1 Stück Käse legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi-Käse-Schnitzel zuerst in Mehl, dann in Ei, anschließend in Paniermehl wenden und etwas andrücken.
4.
Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Kohlrabischnitzel darin portionsweise goldbraun braten. Fertige Schnitzel warm halten. Salat und Schnitzel auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 59 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved