Gefüllte Lammkeule

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5   Knoblauchzehen  
  • 100 g   Champignons  
  • 200 g   feine, ungebrühte Bratwürste  
  • 1 TL   Rosa Beeren  
  • 2 EL   und 1 Tasse gehackte Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin und Dill) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Paniermehl  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1, 5 kg   Lammkeule (vom Schlachter den Knochen entfernen lassen) 
  • 1   Schweinenetz (beim Schlachter vorbestellen) 
  •     Öl für die Fettpfanne 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen. Champignons waschen, putzen und grob hacken. Bratwurstbrät aus der Pelle drücken. Eine Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse dazudrücken. Pilze, Rosa Beeren und 2 Esslöffel gehackte Kräuter zufügen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Paniermehl, eine Tasse gehackte Kräuter und Öl verrühren. Restlichen Knoblauch anpressen. Lammfleisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Brätmasse auf eine Seite verstreichen und aufrollen.
3.
Braten rundherum mit der Kräuterkruste bestreichen und in das Schweinenetz einwickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) auf der geölten Fettpfanne ca. 2 Stunden garen. Braten aufschneiden und auf einer Platte anrichten.
4.
Dazu schmecken Folienkartoffeln und gegrillte Maiskolben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1080 kcal
  • 4530 kJ
  • 70 g Eiweiß
  • 79 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved