Gefüllte Lasagne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Spinat  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Öl  
  • 150 g   Ricotta-Käse  
  • 100 g   Walnusskerne  
  • je 4   grüne und helle  
  •     Lasagneplatten  
  •     Salz  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • 125 g   stückige Tomaten (aus der Packung) 
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL   getrockneter Thymian  
  • 1   kleine Fleischtomate  
  •     Fett für die Form 
  •     Thymian zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und gründlich waschen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben, zusammen fallen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. Käse grob zerbröckeln. Nüsse hacken. Nudelplatten in reichlich kochendem Salzwasser 8 Minuten garen. Lasagne herausnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Restliche Zwiebeln im Fett erhitzen. Mehl zufügen und anschwitzen. Mit Milch und stückigen Tomaten ablöschen. Unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat, Käse, 2/3 Nüsse und Thymian mischen. Spinatfüllung auf eine Hälfte der Lasagneplatten verteilen und überklappen. Lasagneplatten in eine gefettete Auflaufform legen. Soße darüber verteilen, Tomate häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Restliche Nüsse und Tomatenwürfel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10 Minuten überbacken
2.
Eiweiß: 16,45 g
3.
Fett: 29,86 g
4.
Kohlenhydrate: 38,02 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 45 g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved