Gefüllte Lasagneblätter mit Linsengemüse zu Tandoorihähnchen

Gefüllte Lasagneblätter mit Linsengemüse zu Tandoorihähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 Päckchen  Hähnchen-Tandoori, indische Art 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 rote Linsen 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     gemahlener Koriander 
  • 400 Lasagneplatten 
  • 100 Schafskäse 
  • 6 Stiel(e)  Koriander 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Joghurt und Tandoori-Gewürzmischung verrühren. Hähnchenfilets darin wenden und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Hähnchenfilets in eine flache Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten braten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Im heißen Öl andünsten. Linsen zugeben, Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten schmoren. Lasagneplatten in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Lasagneplatten mit dem Linsengemüse füllen und auf Tellern anrichten. Hähnchenfilet aufschneiden und auf die Teller verteilen. Käse zerbröckeln, Korianderblättchen von den Stielen zupfen, beides über die gefüllten Lasagneplatten streuen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 105g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved