Gefüllte Leberröllchen mit Petersilien-Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Leberröllchen mit Petersilien-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (à ca. 175 g) Rinderleber 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben  durchwachsener geräucherter Speck 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1/2 Glas (200 ml)  Gemüsefond 
  •     einige Spritzer 
  •     Zitronensaft 
  • 125 Tomaten-Crème fraîche 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Leber waschen, trocken tupfen. Mit Pfeffer bestreuen. Speckscheiben darauflegen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Leberröllchen im heißen Fett rundherum anbraten. Salzen, herausnehmen.
2.
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Im Bratfett kurz andünsten. Tomatenmark zufügen, mit Gemüsefond ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmekken. Leberröllchen zehn Minuten in der Soße bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.
3.
Tomaten-Crème fraîche in den Soßenfond rühren. Dazu schmeckt körnig gekochter, mit gehackter Petersilie vermischter Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved