Gefüllte Maischolle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1/2 Bund   Radieschen  
  • 1/2   kleine Salatgurke  
  • 1/2   Topf Schnittlauch  
  • einige Blätter   Frisée-Salat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 3 EL   Weinessig  
  •     Salz  
  •     Peffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4 (à 200 g)  Maischollen  
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 100 g   Nordsee-Krabbenfleisch  
  • 1   Eigelb  
  •     Mehl zum Wenden 
  • 3 EL   Öl  
  •     Zitronenrädchen und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Salat Kartoffeln waschen, 20 Minuten kochen, kalt abschrecken und schälen. Etwas abkühlen lassen. Radieschen putzen, waschen, halbieren. Gurke waschen, in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden.
2.
Frisée putzen, waschen und in mundgerechte Stükke zupfen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Salatzutaten mischen. Zwiebel schälen, würfeln. Essig aufkochen, Zwiebelwürfel zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und heiß über den Salat gießen.
3.
Zugedeckt ziehen lassen. Inzwischen Schollen säubern, waschen, an der Mittelgräte entlang aufschneiden und etwas von der Gräte lösen. Schollen mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Für die Füllung Dill waschen und hacken.
4.
Lauchzwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Dill, Lauchzwiebeln, Krabben, Zitronenschale und Eigelb mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Schollen füllen. Fische vorsichtig in Mehl wenden.
5.
Schollen in zwei beschichteten Pfannen im heißen Öl von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Schollen und Salat mit Zitronenrädchen und Dill garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved