Gefüllte Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   doppeltes Hähnchenfilet (ca. 300 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 200 Langkornreis 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   rote und 2 gelbe Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 150 Mascarpone (italienischer Doppelrahm-Frischkäse) 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Nnach Belieben Basilikum 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust unter Wenden etwa fünf Minuten anbraten. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Hähnchenfleisch aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten, Reis zufügen, mit 400 Milliliter Brühe ablöschen, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze 20 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit aus der Paprika der Länge nach 1/3 herausschneiden. Paprika putzen und waschen. Restliche Brühe aufkochen lassen. Mascarpone, Erbsen und Hähnchenfleisch unter den Reis rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis in die Paprika füllen, in eine ofenfeste Form setzen, Paprikadeckel darauf setzen, mit restlicher Brühe begießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 20 Minuten garen. Paprika aus der Form nehmen, auf Tellern anrichten und mit Basilikum garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved