Gefüllte Paprika in Broccoli-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Wildreismischung  
  •     Salz  
  • 400 g   Putenbrust  
  • 150 g   Zwiebeln  
  • 250 g   Champignons  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     weißer Pfeffer  
  • je 2   rote und grüne Paprikaschoten (à ca. 175 g) 
  • 1/2 Töpfchen   Liebstöckel  
  • 1/2-3/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 250 g   Broccoli  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Champignons putzen, waschen und vierteln.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin rundherum braun anbraten. Zwiebeln und Champignons zufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Reis auf einem Sieb abtropfen lassen und unter das Fleisch mischen.
3.
Paprikaschoten der Länge nach halbieren, putzen und waschen. Das Geschnetzelte in die Paprikahälften hineinfüllen. Schoten in eine ofenfeste Form setzen. Liebstöckel waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen für die Garnitur, in die Form geben.
4.
Brühe dazugießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten garen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Paprikaschoten aus der Brühe nehmen und warm stellen.
5.
Von der Brühe 1/2 Liter abmessen. Broccoli darin ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit dem Pürierstab des Handrührgerätes in der Brühe pürieren. Mit Pfeffer und Muskat pikant abschmecken. Die Paprikaschoten mit der Soße auf Tellern anrichten, mit Liebstöckel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved