close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefüllte Paprika mit Basmatireis (Julia K.)

2
(1) 2 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 6   rote Spitzpaprikaschoten  
  • 250 g   Basmatireis  
  • 1 Packung   chinesisches Tiefkühl- Pfannengemüse  
  • 200 g   Frischkäse (12 % Fett absolut) 
  • 1   walnussgroßer Ingwer  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Die Spitzpaprika waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und innen kalt abspülen. Inzwischen den Reis in viel Salzwasser kochen und das Pfannengemüse nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Den Reis abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Das Gemüse mit dem Reis mischen und in die Paprikahälften füllen. Diese nebeneinander in eine Auflaufform legen und den Frischkäse in Flocken darauf verteilen.
3.
Den Ingwer schälen und fein reiben. In die Gemüsebrühe einrühren und diese in die Auflaufform gießen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen (E-Herd: 180 °C, Gas: Stufe 1, Umluft: 160 °C).
4.
Sofort servieren. Zu dem Essen ist ein leichter Weißwein oder Roséwein zu empfehlen! Guten Appetit! wünscht Julia Knosp.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved