Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl 
  • 300 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 150 Langkornreis 
  • 750 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 100 tiefgefrorene Junge Erbsen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 75 geriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin unter Wenden anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zufügen.
2.
Tomatenmark unterrühren. Reis zufügen und glasig dünsten. Mit 450 ml Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 18 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Paprika der Länge nach halbieren, putzen und waschen. Paprika in eine ofenfeste Form legen.
3.
Restliche Brühe aufkochen. Erbsen unter den Reis rühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken. Reismasse in die Paprikahälften füllen, mit dem Käse bestreuen und die heiße Brühe mit in die Form gießen.
4.
Gefüllten Paprika im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved