Gefüllte Paprikaschoten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 100 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Gemüsemais  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Goudakäse  
  • je 2   gelbe und rote Paprikaschoten  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 ml   Milch  
  • 100 g   Sahne-Schmelzkäse  
  • 5 Stiel(e)   Thymian  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Champignons putzen, säubern und halbieren. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel und Champignons darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten.
2.
Mais und Erbsen zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in kleine Würfel schneiden. Paprika-Deckel abschneiden, Kerne entfernen. Schoten waschen. Reis, vorbereitetes Gemüse und Käse mischen. Paprikaschoten füllen und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten garen.
3.
Inzwischen Fett schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Brühe und Milch unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen. Schmelzkäse zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
4.
Thymian unter die Soße rühren. Paprikaschoten mit Soße auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved