Gefüllte Paprikaschoten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • je 1   grüne und rote Paprikaschote  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 200 g   feine Mettwurst im Stück  
  • 2 Bund   Schnittlauch  
  • 1 1/2 Packungen (à 200 g)  Doppelrahm-Frischkäse (60 % Fett i. Tr.) 
  • 100 ml   Milch  
  •     Saft von 1/2 Zitrone (ca. 2 EL) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     einige Kopfsalatblätter  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Paprika waschen, Stiel herausschneiden. Kerne entfernen. Paprikaschoten mit Küchenpapier trocken tupfen. Für die Füllung Zwiebel schälen und zusammen mit der Mettwurst fein würfeln. Schnittlauch waschen (etwas zum Garnieren zurückbehalten), und in feine Röllchen schneiden. Frischkäse, Milch und Zitronensaft glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel, Wurst und Schnittlauch unterheben. Gelatine ausdrücken, auflösen, unter die Käsecreme rühren. Paprikaschoten mit der Käsecreme füllen, dabei mehrmals die gefüllten Paprikaschoten auf dem Handrücken aufstoßen, damit sich die Füllung gleichmäßig verteilt. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Salat putzen und waschen. Paprika längs vierteln und auf dem Salat anrichten. Mit Kräutern garnieren. Dazu schmeckt Stangenweißbrot
2.
Brett: Sompex
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved