Gefüllte Paprikaschoten mit Hack

Gefüllte Paprikaschoten mit Hack Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 4   grüne Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 7   Zweige Rosmarin 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Packung (500 ml)  stückige Tomaten 
  • 1 EL  getrocknete italienische Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brötchen in Wasser einweichen. Paprika waschen und den Deckel abschneiden. Paprika entkernen. Nach Bedarf den Boden der Paprika anschneiden damit sie besser stehen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
Rosmarin waschen, trocken schütteln. Hack, ausgedrücktes Brötchen und Hälfte der Zwiebeln gut verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Hack in die Paprika füllen. 1 Esslöffel Öl in einem flachen Bräter oder einer ofenfesten Pfanne erhitzen.
3.
Paprika und 3 Rosmarinzweige unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten garen. Nach 30 Minuten Garzeit die Paprikadeckel dazulegen.
4.
Inzwischen Knoblauch pellen und durch eine Knoblauchpresse drücken. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Knoblauch und übrige Zwiebel ca. 3 Minuten glasig andünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und italienische Kräuter würzen.
5.
Gefüllte Paprika mit Deckel und Soße auf Tellern anrichten. Mit übrigem Rosmarin garnieren. Dazu schmeckt Reis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved