Gefüllte Pfannkuchen mit Lammhack

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Mehl  
  • 100 ml   Milch  
  • 3   Eier  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Öl  
  • 400 g   Lammhackfleisch (beim Fleischer vorbestellen) 
  •     Pfeffer  
  • 100 g   schwarze Oliven ohne Stein  
  • 1/2 Packung (250 g)  stückige Tomaten  
  • 300 g   Blattspinat  
  •     Petersilie,Tomate und Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Milch, Eier und Salz glatt rühren und 30 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin anbraten. Hackfleisch zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven und stückige Tomaten dazugebenund etwas einkochen lassen. Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser blanchieren. Spinat abtropfen lassen, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Restliches Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig vier große Pfannkuchen backen. Spinat auf den Pfannkuchen verteilen. Hacksoße daraufgeben und aufrollen. Rollen in dicke Scheiben schneiden und auf eine Platte anrichten. Mit Zitrone, Tomatenwürfel und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved