Gefüllte Rahmherzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Mehl  
  • 125 g   Schmand (dicke saure Sahne mit 24 % Fett) 
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/4 TL   Zimt  
  • 1 Päckchen (6 g)  geriebene Zitronenschale  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  • 1   Eigelb  
  • 1 EL   Schmand  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 Messerspitze   Zimt  
  • 3 EL   Himbeergelee  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Eine Mulde hineindrücken. Schmand hineingeben. Kaltes Fett in Flöckchen, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Zimt und Zitronenschale auf den Mehlrand geben.
2.
Zutaten mit einem breiten Messer durchhacken. Mit kühlen Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde durchkühlen lassen. Teig anschließend zwischen zwei Lagen Folie ca. 3 mm dick ausrollen.
3.
Ca. 50 mittelgroße Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb, Schmand, Zucker und Zimt verrühren. Die Hälfte der Herzen damit bestreichen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 12-14 Minuten goldbraun backen.
4.
Auskühlen lassen. Gelee glatt rühren und auf die unbestrichenen Kekse auftragen. Übrige Kekse daraufsetzen. Leicht andrücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved