Gefüllte Roulade mit Speck und Zwiebeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Roulade mit Speck und Zwiebeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Zwiebeln 
  • 150 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 4   Rinderrouladen (à ca. 200 g) 
  • 1 EL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/8 Rotwein 
  • 100 Champignons 
  • 2   Möhren 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. 2 Zwiebeln würfeln, restliche Zwiebeln in Spalten schneiden. Speck in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
2.
2/3 des Specks und Zwiebelwürfel auf dem Fleisch verteilen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Öl in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten. Mit Mehl bestäuben. Mit Brühe und Rotwein ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde garen.
3.
Champignons putzen, waschen und vierteln. Restlichen Speck in einer Pfanne auslassen und herausnehmen. Zwiebelspalten und Champignons im Speckfett anbraten. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
4.
Speck, Zwiebel, Pilze und Möhren ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Rouladen geben. Petersilie waschen, fein hacken, über die Rouladen streuen und servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2420 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 36g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved