close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefüllte Schweden-Süßkartoffeln

4
(6) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 8   größere Süßkartoffeln (à ca. 150 g) 
  • 75 g   Butter  
  •     Salz  
  • 75 g   Käse (z. B. Gouda) 
  • 100 g   Baby-Salat-Mix  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 4 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   Öl  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und quer dünn einschneiden, ohne die Kartoffeln zu durchtrennen. (Geht sehr gut, wenn man die Kartoffel zwischen 2 flache Rührlöffelstiele legt.) In einige Kartoffeleinschnitte Zwiebelringe stecken
2.
Butter und 1/2 TL Salz verkneten. Kartoffeln auf eine Fettpfanne legen, mit Butterflöckchen belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen. Käse reiben. Kartoffeln damit bestreuen und in Backofen bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten zu Ende backen, oder bis die Kartoffeln weich sind
3.
Inzwischen Salat waschen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Öl darunterschlagen. Salat, Tomaten und Vinaigrette vermengen, nochmals abschmecken. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit Salat auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved