Gefüllte Spitzpaprika mit Rauke

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Spitzpaprika mit Rauke Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 Rinderhackfleisch 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 75 Frischkäse mit Kräutern (5 % Fett absolut) 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8   rote Spitzpaprikaschoten (à ca. 100 g) 
  • 400 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 75 Rauke 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Hack, Eigelb, Frischkäse, Hälfte Zwiebel, Knoblauch, Senf und Tomatenmark verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikaschoten waschen.
2.
"Deckel" längs abschneiden und beiseitestellen. Schoten von innen putzen und mit der vorbereiteten Hackmasse füllen. Gefüllte Paprikaschoten auf einer Fettpfanne verteilen. Brühe in einem Topf aufkochen, in die Fettpfanne gießen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten schmoren. Inzwischen Essig und 1 EL Wasser mit restlichen Zwiebelwürfeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
4.
Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Rauke waschen und putzen. Vinaigrette und Rauke mischen. Paprikadeckel fein würfeln. Paprikaschoten und Rauke auf Platten anrichten. Mit Paprikawürfeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved