Gefüllte Tomaten mit Mett

Gefüllte Tomaten mit Mett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Fleischtomaten (à ca. 250 g) 
  • 1 TL  Salz, ger. Muskatnuss 
  • 1/4 Milch 
  • 2   Beutel (à 3 Portionen; 
  •     für je 1/2 l) Kartoffel-Püree(zum B. "kräftig & herzhaft") 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 EL  Butter 
  •     Fett 
  • 400 Schweinemett 
  • 125 Mozzarella-Käse 
  • 1-2 TL  Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen und je einen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen (Inneres anderweitig verwenden). 3/4 l Wasser und Salz aufkochen. Topf vom Herd ziehen, Milch zugießen und Püree einrühren. Petersilie waschen und, bis auf etwas, fein schneiden. Butter und die Hälfte Petersilie unter das Püree rühren, mit Muskat abschmecken. Tomaten je bis zur Hälfte mit dem Püree füllen. Rest Püree in eine gefettete Auflaufform streichen
2.
Aus dem Mett 4 Frikadellen formen und in die Tomaten füllen. Tomaten in das Püree setzen. Alles mit Alufolie bedeckt im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen
3.
Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden. Nach der Hälfte der Backzeit Alufolie entfernen. Käse auf die Tomaten legen, die Deckel darauf setzen und mit Öl beträufeln. Offen zu Ende backen. Mit Rest Petersilie bestreuen und garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved