Gefüllte überbackene Schmorgurken

Gefüllte überbackene Schmorgurken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Schmorgurken (à ca. 400 g) 
  • 3 EL  Öl 
  • 3/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Junge Erbsen 
  • 250 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 400 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 4   Tomaten 
  • 10 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 100 geriebener mittelalter Goudakäse 
  •     Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schmorgurken waschen, schälen und jeweils einen Deckel (ca. 1/3) abschneiden. Gurkenkerne mit einem Löffel entfernen. 2 Esslöffel Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Gurken darin anbraten. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 18 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit die Erbsen in kaltes Wasser geben. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Tomaten putzen, waschen, in Spalten schneiden und entkernen. Gurken aus dem Schmortopf nehmen, in eine ofenfeste Form geben, Brühe aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Restliches Öl und Fett in dem Schmortopf erhitzen. Zwiebel, Kasseler und Champignons unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten. Tomatenspalten zufügen und mitanbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und die Sahne zufügen. Aufkochen lassen. Erbsen auf ein Sieb gießen und zufügen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Gurken füllen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen, nach Belieben mit Dillfähnchen garniert servieren. Dazu schmeckt Reis mit gehacktem Dill
2.
Besteck: R & B

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved