Gefüllte Weinblätter mit Joghurtsoße

4
(1) 4 Sterne von 5
Gefüllte Weinblätter mit Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 24   eingelegte Weinblätter 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Pinienkerne 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 100 Langkornreis 
  •     Salz 
  •     einige Blättchen Minze 
  • 1 1/2   unbehandelte Zitronen 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  •     Zucker 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weinblätter waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, der Länge nach aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. Pinienkerne grob hacken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Chili darin dünsten. Pinienkerne zufügen und kurz mit anbraten. Reis, 1/2 Teelöffel Salz und 400 ml Wasser zufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen.
3.
Minze waschen und in Streifen schneiden. 1 Zitrone waschen, die Schale abreiben. Zitrone in Scheiben schneiden. Minze und Zitronenschale unter den Reis heben. Je 1 Esslöffel Reis in die Mitte der Weinblätter geben.
4.
Zwei gegenüberliegende Blattseiten darüberklappen und die Blätter vom Stielansatz her fest aufrollen. Weinblätter in einen Topf geben und mit Zitronenscheiben belegen. 1/8 Liter Wasser angießen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Für die Soße von der restliche 1/2 Zitrone die Schale abreiben, Saft auspressen. Joghurt, Crème fraîche, Zitronenschale und -saft verrühren. Mit Salz und Zucker abschmecken. Gefüllte Weinblätter abtropfen lassen und mit halbierten Zitronenscheiben auf einer Platte anrichten.
6.
Joghurtsoße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved