Gefüllte Zucchini und Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Zucchini und Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   große Zucchini 
  • 2   Paprikaschoten (Farbe nach Wahl) 
  • 1   große Zwiebel 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1   Fleischtomate 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie, Basilikum, Minze und Dill 
  • 300 Rinderhackfleisch 
  • 200 gekochter Reis 
  • 1 Prise  Currypulver 
  • 1 Prise  Zimt 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 passierte Tomaten 
  • 200 ml  Brühe 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini quer halbieren und mit einem kleinen, langen Löffel vorsichtig auskratzen. Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden. Kerne aus den Schoten entfernen.
2.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Tomate würfeln. Kräuter hacken. Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Kräuter und Reis vermengen. Mit Curry, Zimt, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Paprikaschoten und Zucchini mit der Hackfleisch-Reis-Masse füllen. Zucchini und Paprika in einen Topf legen bzw. stellen. Deckel auf die Paprikaschoten setzen. Passierte Tomaten und Brühe mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in den Topf gießen.
4.
Aufkochen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved