Gefüllte Zwiebeln mit Grünkern-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Zwiebeln mit Grünkern-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Grünkern 
  • 6   große Zwiebeln (à ca. 100 g) 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Curry 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 200 g)  rote Paprikaschote 
  • 1 Bund  Koriander 
  • 50 Schmand 
  • 50 mittelalter Goudakäse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Grünkern über Nacht in 1/2 Liter Wasser einweichen. Zwiebeln schälen, halbieren, das Innere mit einem Küchenmesser herauslösen und hacken. Öl in einem Topf erhitzen, gehackte Zwiebeln darin andünsten und mit Curry bestäuben.
2.
Grünkern mit dem Einweichwasser zufügen und aufkochen lassen. Gemüsebrühe einrühren und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, fein hacken.
3.
Paprikawürfel, Koriander und Schmand unter das Grünkerncurry rühren. Nochmals abschmecken. Zwiebelhälften in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen und 200 ml Gemüsewasser abmessen. Zwiebeln mit Grünkern füllen.
4.
Käse grob reiben und darüber verteilen. Zwiebeln in eine Fettpfanne setzen, Gemüsewasser angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Zwiebeln auf einer Platte mit Fond anrichten und mit restlichen Korianderblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved