Gefüllte Zwiebeln mit Paprikasoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllte Zwiebeln mit Paprikasoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl, 75 g Hirse 
  • 1/2 Gemüsebrühe 
  • 75 mittelalter 
  •     Gouda-Käse 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  •     Fett 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 passierte Tomaten 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und jeweils einen Deckel abschneiden. Zwiebeln aushöhlen. Zwiebelinneres und -deckel fein würfeln
2.
1/3 Zwiebelwürfel in 1 EL heißem Öl glasig dünsten. Hirse und 1/4 l Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen
3.
Käse würfeln. Petersilie waschen und hacken. Beides mit der Hirse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Zwiebeln füllen
4.
Zwiebeln in eine gefettete Auflaufform setzen und 1/4 l Brühe angießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
5.
Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Mit übrigen Zwiebelwürfeln in 1 EL heißem Öl andünsten. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. Tomaten einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved