Gefüllter Bauernzopf mit Schnittlauchquark

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefüllter Bauernzopf mit Schnittlauchquark Rezept

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1 kg   Backmischung für  
  •     Krustenbrot  
  • 2 Päckchen   Trockenhefe  
  • 5   mittelgroße Zwiebeln  
  • 200 g   Schinkenwürfel  
  • 1 EL   Öl, etwas Mehl  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 500 g   Quark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 200 g   Rahm-Frischkäse  
  • 3-4 EL   Mineralwasser  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Tomatenscheiben und  
  •     Schnittlauch, Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Backmischung und Hefe mischen. 720 ml lauwarmes Wasser zugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes auf niedriger Stufe kurz, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
4 Zwiebeln schälen, fein würfeln. Mit dem Schinken im heißen Öl knusprig braten und auskühlen lassen
3.
Teig mit bemehlten Händen durchkneten. Zu 2 Rollen (ca. 50 cm lang) formen. Leicht flach drücken. Schinken-Füllung darauf verteilen, Teig darüber klappen und wieder zu Rollen formen. Umeinander drehen und diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen
4.
1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Schnittlauch waschen, fein schneiden. Mit Quark, Frischkäse und Mineralwasser verrühren, abschmecken. Brot herausnehmen, auskühlen lassen. Den Quark dazureichen. Mit Tomaten und Schnittlauch belegen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved