Gefüllter Bauernzopf mit Schnittlauchquark

Gefüllter Bauernzopf mit Schnittlauchquark Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 1 kg  Backmischung für 
  •     Krustenbrot 
  • 2 Päckchen  Trockenhefe 
  • 5   mittelgroße Zwiebeln 
  • 200 Schinkenwürfel 
  • 1 EL  Öl, etwas Mehl 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 500 Quark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 200 Rahm-Frischkäse 
  • 3-4 EL  Mineralwasser 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     Tomatenscheiben und 
  •     Schnittlauch, Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Backmischung und Hefe mischen. 720 ml lauwarmes Wasser zugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes auf niedriger Stufe kurz, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
4 Zwiebeln schälen, fein würfeln. Mit dem Schinken im heißen Öl knusprig braten und auskühlen lassen
3.
Teig mit bemehlten Händen durchkneten. Zu 2 Rollen (ca. 50 cm lang) formen. Leicht flach drücken. Schinken-Füllung darauf verteilen, Teig darüber klappen und wieder zu Rollen formen. Umeinander drehen und diagonal auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen
4.
1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Schnittlauch waschen, fein schneiden. Mit Quark, Frischkäse und Mineralwasser verrühren, abschmecken. Brot herausnehmen, auskühlen lassen. Den Quark dazureichen. Mit Tomaten und Schnittlauch belegen

Ernährungsinfo

20 Scheiben ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved