Gefüllter Bratapfel mit Nuss-Marzipan-Makronenmasse und Gelee

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 30 g   Puderzucker  
  • 1 Prise   Zimt  
  • 2 EL   Calvados  
  • 4   säuerliche gelbschalige Äpfel (à ca. 170 g) 
  • 3 EL   Apfelsaft  
  • 150 g   angedickte Wildpreiselbeeren  
  •     Zimtzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen und, bis auf etwas zum Verzieren, hacken. Marzipan, Puderzucker, Zimt, gehackte Nüsse und Calvados verkneten. Äpfel waschen und trocken reiben. Mit einem Apfelausstecher Kerngehäuse entfernen. Marzipanmasse in die Äpfel füllen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Apfelsaft und Preiselbeeren aufkochen. Äpfel in Scheiben schneiden und mit Preiselbeeren und Walnüssen auf Tellern anrichten. Mit Zimtzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved