Gefüllter Filetbraten und Havanna-Cocktail

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   rote Pfefferschoten (à 20 g)  
  • 1 Bund   Basilikum  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 2 TL   Fenchelsaat  
  • 200 g   Parmesankäse  
  • 2 (à 300 g)  Schweinefilets  
  • 4 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 1 EL   Meersalz  
  • 160 ml   Aperol  
  • 1,5 l   trockener Sekt  
  •     Orangenzucker zum Verzieren 
  •     Küchengarn  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pfefferschoten längs aufschneiden, Kerne herauskratzen. Pfefferschoten in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pfefferschoten und 1 Teelöffel Fenchelsaat darin anrösten. Parmesan mit einem Sparschäler hauchdünn hobeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und wie einen Rollbraten zu einem Rechteck aufschneiden. Mit Senf bestreichen und mit Pfefferschoten belegen. Parmesan gleichmäßig darauf verteilen und zum Schluss mit Basilikumblättchen belegen. Filets aufrollen und mit Küchengarn zubinden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Filets darin rundherum goldbraun braten. Herausnehmen, auf die Fettpfanne des Backofens setzen und 1 Tasse Wasser zugießen. Mit restlicher Fenchelsaat und Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten fertig garen. Inzwischen Aperol in Gläser füllen und mit Sekt aufgießen. Filets aus dem Ofen nehmen, Küchengarn entfernen. Braten in Scheiben schneiden. Gläser eventuell mit Orangenzucker verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved