Gefüllter Kirsch-Striezel

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Scheiben
  • 1 Glas   (370 ml) Kirschen (für Diabetiker)  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 125 g   Quark (20 % i. Tr.) 
  • 4 EL   Öl  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 50 g   + 12 g Diabetiker-Süße  
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1-2 EL   Kirsch-Fruchtaufstrich  
  • 1 EL   Butter  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Schokolade grob hacken. Quark, Öl, Ei und 50 g Süße verrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen und darunterkneten
2.
Teig auf etwas Mehl zum Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Kirschen, Fruchtaufstrich und Schokolade mischen. Auf den Teig verteilen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen. Von der Längsseite her aufrollen und zum Stollen formen
3.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Nach ca. 25 Minuten abdecken. Butter schmelzen. Striezel heiß mit Butter bestreichen und mit 12 g Süße bestreuen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved