Gefüllter Kräuter-Putenbraten

4.714285
(7) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Putenbrust  
  • 4-6 Scheiben   Toastbrot  
  • je 2 Bund   Petersilie und Schnittlauch  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 75 g   Cheddar- oder Gouda-Käse  
  • 2   Eier, Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   Öl  
  • 1/4 l   Weißwein und 1/4 l Gemüsebrühe (oder  
  •     insg. 1/2 l Gemüsebrühe) 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 4   Tomaten  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen und längs eine Tasche einschneiden. Brot zerbröseln. Kräuter waschen, hacken. Zwiebeln schälen, würfeln. Käse reiben. Mit Brot, Kräutern, Zwiebeln und Eiern vermischen, würzen
2.
2/3 der Füllung in die Putenbrust geben. Öffnung zustecken. Braten in einen Bräter legen und mit Öl bestreichen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. Nach und nach Wein und Brühe angießen
3.
Gemüse putzen, waschen. Porree in Stücke, Tomaten in Spalten schneiden. Beides nach 30 Minuten zum Braten geben. Rest Füllung ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Braten streichen. Dazu passen Salzkartoffeln
4.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 73 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved