Gefüllter Nikolausstiefel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 100 g   Zuckerrübensirup  
  • 50 g   Zucker  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  • 2 TL   Pfefferkuchengewürz  
  • 1 EL   Kakaopulver  
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 1   Eigelb  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1   Eiweiß  
  •     rote Lebensmittelfarbe  
  • 200 g   buntes Naschwerk  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Sirup, Zucker und Fett erhitzen. In eine Rührschüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Pfefferkuchengewürz, Kakao, Mehl und Backpulver mischen und mit dem Eigelb unter die Fett-Zuckermasse kneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen. Eine Schablone für einen Stiefel (ca. 26 cm hoch) herstellen, auf den Teig legen und zwei Stiefel ausschneiden. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Puderzucker, Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser glatt rühren. 2 Esslöffel in ein Plastiktütchen füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Restlichen Guss nach gewünschter Tönung rot färben und die Stiefel dick damit bestreichen. Mit weißem Guss und dem Naschwerk verzieren. Ergibt 2 Stiefel
2.
Pro Stiefel ca. 6880 kJ/ 1640 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved