Gefülltes Baguettebrot mit Asia-Hähnchen

Gefülltes Baguettebrot mit Asia-Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Baguettebrote
  • 1 Packung  (2 Stück à 150 g) Weizenbaguette zum Aufbacken 
  • 2   Hähnchenfilets ca. 250 g 
  • 1–2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Stück(e)  Salatgurke (60–75 g) 
  • 1 Stück(e)  rote Paprikaschote (60–75 g) 
  • 1   Möhre ca. 80 g 
  • 40 Römersalatblätter 
  • 60–80 asiatische Chilisoße 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Baguettebrote auf ein Backblech legen und nach Packungsanweisung knusprig braun backen (ca. 10 Minuten). Hähnchenfilets trocken tupfen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Filets darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
2.
Zum Ende der Bratzeit mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Brot aus dem Backofen nehmen und auf einem Kuchengitter 5–10 Minuten abkühlen lassen
4.
Fertige Filets in Folie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen
5.
Gurke in dünne Scheiben schneiden, Paprika in feine Streifen hobeln. Möhre schälen, waschen und raspeln. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Hähnchenfilets in dünne Scheiben schneiden.
6.
Baguettebrote längs einschneiden und leicht auseinanderdrücken. Baguettebrote mit Hähnchenfilet, Gurke, Paprika, Möhren und Salat füllen. Mit Asiasoße beträufeln.

Ernährungsinfo

2 Baguettebrote ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 88g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved