Gefülltes Putenschnitzel auf Spinatgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   kleine Kartoffeln  
  • 100 g   Champignons  
  • 200 g   Spinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 (à 75 g)  Putenschnitzel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   geriebener Parmesankäse  
  • 2 EL   Öl  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     kleine Holzspießchen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, gut abtropfen lassen und längs vierteln. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Spinat waschen und verlesen. Zwiebel schälen und hacken. Schnitzel waschen und trocken tupfen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Spinat belegen. Parmesan darüberstreuen. Umklappen und mit kleinen Holzspießchen zustecken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 12 Minuten braten.
3.
Nach 5 Minuten gehackte Zwiebel, Champignons und Schnitzel zufügen (Schnitzel mehrmals wenden). Restlichen Spinat zum Schluss im Bratfett zusammenfallen lassen. Alles locker mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.
4.
Mit Zitronenscheiben garniert anrichten. Dazu schmeckt mit Paprika gewürzte saure Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved