Gefülltes Rotbarschfilet

Gefülltes Rotbarschfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 8   Rotbarschfilets (à ca. 100 g) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Senfkörner 
  • 400 Zucchini 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/8 Milch 
  • 2 (à 62,5 g)  Ecken Schmelzkäse 
  • 1 Bund  Dill 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen. Fisch waschen. 3/4 Liter Salzwasser mit 1 Zwiebel, Zitronensaft und Senfkörnern aufkochen. Filets hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Zucchini putzen, waschen, in Scheiben schneiden, restliche Zwiebeln in Ringe schneiden.
2.
In 2 Esslöffel heißem Fett dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Rest Fett erhitzen. Mehl darin anschwitzen und mit Milch ablöschen. Käse zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, würzen. Dill waschen, fein hacken.
3.
Fisch herausnehmen, abtropfen lassen. Je ein Filet mit Zwiebeln und Zucchini belegen, etwas Soße darübergeben und mit einem zweiten Filet bedecken. Mit Dill bestreuen und mit Zitronenspalten garnieren.
4.
Dazu schmeckt Reis in Butter geschwenkt.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved