Gegrillte Ananas mit Kokossabayon

Gegrillte Ananas mit Kokossabayon Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ananas (ca. 1,2 kg) 
  • 5 EL  Butter oder Margarine 
  • 4 EL  brauner Rohrzucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 2 EL  Ahornsirup 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  • 100 ml  Kokoslikör 
  • 2 EL  Limettensaft 
  •     geröstete Kokoschips 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Ananasgrün abschneiden und zum Verzieren beiseite stellen. Ananas schälen, vierteln und den holzigen Strunk herausschneiden. Ananasviertel jeweils in drei Spalten schneiden. Fett schmelzen. Braunen Zucker und Zimt mischen und zum Fett geben. Ananasspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Zucker-Mischung beträufeln. Backblech unter dem vorgeheizten Grill des Backofens (225 °C) ca. 8 Minuten grillen. Herausnehmen und sofort mit Ahornsirup bestreichen. Etwas abkühlen lassen. Eigelb, Ei und Zucker in einer Metallschüssel cremig rühren. Schüssel auf ein heißes Wasserbad stellen (darf nicht kochen, sondern muss unter dem Siedepunkt gehalten werden). Kokoslikör und Limettensaft zugießen und mit dem Schneebesen kräftig schlagen, bis die Creme schaumig wird und mindestens das doppelte Volumen erreicht hat. Schüssel auf Eiswasser setzen und weiter schlagen bis die Sabayone kalt ist. Gegrillte Ananasscheiben auf Tellern anrichten und die Kokossabayon darübergeben. Mit Ananasblättern und Kokoschips verziert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved