Gegrillte Hähnchenbrust mit Blaubeersauce

0
(0) 0 Sterne von 5
Gegrillte Hähnchenbrust mit Blaubeersauce Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenbrustfilets (ohne Haut, à ca. 200 g) 
  • 3 TL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 200 ml  Traubensaft 
  • 4 TL  Speisestärke 
  • 300 tiefgefrorene wilde Blaubeeren aus Nordamerika (ersatzweise aus dem Glas, abgetropft) 
  • 2-3 TL  Balsamicocreme 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 Stiel(e)  Staudensellerie 

Zubereitung

25 Minuten
1.
Hähnchenbrustfilets mit 2 TL Öl, Salz und Pfeffer einreiben. In einer heißen Grillpfanne (oder einer beschichteten Pfanne) pro Seite 6-7 Minuten braten.
2.
Zwiebel pellen und fein würfeln. Restliches Öl erhitzen. Zwiebel darin andünsten. 50 ml Traubensaft mit Stärke verrühren. Blaubeeren und übrigen Traubensaft in die Pfanne geben und solange erhitzen, bis die Blaubeeren aufgetaut sind.
3.
Stärke einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Balsamicocreme, Zucker und Salz abschmecken.
4.
Staudensellerie putzen, abspülen und fein schneiden. Hähnchenbrust aufschneiden und zusammen mit der Blaubeersauce und dem Sellerie anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved